zum Inhalt

Mit einem kühlen Kopf, Herzblut und drei Tiefkühlfahrzeugen hat Otto Bischof 1974 den Weg in die Lebensmittellogistik eingeschlagen. Durch Leidenschaft und harte Arbeit wurde aus seiner Vision einer ganzheitlichen Gesamtlogistik Realität. An diesem Esprit hat sich bis heute nichts geändert.

  • Gegründet 1974
  • Inhabergeführtes Unternehmen in Familienbesitz (im Oktober 2000 wurde das Unternehmen von Seniorchef Otto Bischof an seine Tochter Astrid Bischof und Schwiegersohn Michael Zimmermann übergeben)
  • 3 Niederlassungen
  • 270 Mitarbeiter
  • 200 Kühlfahrzeuge täglich im Einsatz 
  • Betriebsgelände mit 25.000 m² in Feldkirch
  • Flächendeckendes Tiefkühlnetz in Österreich, der Schweiz und Deutschland
  • 8.000 Tiefkühlpalettenplätze
  • 5.000 Mehrtemperaturpalettenplätze 

Bischof Schaan >
Bischof Sennwald >